logotype
  • image1
  • image2
  • image3

Preisverleihung am 10.10.2012 auf der Frankfurter Buchmesse

Die Preisträger von derneuebuchpreis.de 2012, der Auszeichnung für Self-Publishing-Autoren, stehen fest. Unter großer medialer Aufmerksamkeit fand am 10.10.2012 die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse statt. Der Tagesspiegel, ZEIT ONLINE, epubli und die Stiftung Lesen verliehen den Preis 2012 in fünf Kategorien: Belletristik, Sachbuch, Wissenschaft, Kunst und Fotografie sowie Kinder- und Jugendbuch. Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, hielt die Laudatio für Gewinner der Kategorie „Sachbuch“ Kirsten Brox.

Über 900 Self-Publishing-Autoren hatten ihr Werk 2012 für derneuebuchpreis.de nominiert und dabei mehr als 30.000 Stimmen der Web-Community gesammelt. Unter den 25 Netz-Favoriten hat die dnbp-Jury aus Journalisten, Literaturexperten, Autoren und Wissenschaftlern die Gewinner 2012 gekürt, die mit einem Preisgeld von 4.000 € je Kategorie ausgezeichnet wurden.

Auf der Preisverleihung: sensationelle Kulisse, total tolle Atmosphäre und ganz viele nette Leute kennen gelernt! Die Jury hat sich richtig in das Thema eingelesen und meine Laudatio begann "Sie wissen nicht, was ein belgischer Wechsel ist..." - Danke epubli, danke Jury - aber vor allem: Danke liebe Agilityfamilie!

Auf das Bild darf ich sicher nicht stolz sein, aber es ist wohl auch nicht so einfach einen Glaspokal, übergroßen Scheck und einen e-Reader in die Kamera zu halten. Ich werde mich bemühen mehr Preise zu gewinnen, damit ich trainieren kann.

Bildnachweis (Slider) pixelio.de: Wilhelmine Wulff, berwis, S. Hofschlaeger